Martin Braxenthaler
  Home Aktuelles Karriere Galerie Sponsoren Presse Ergebnisse/Auszeichnungen Kontakt  
aktuelles

Siege

9x Weltcupgesamtsieger in den Jahren
09/10, 08/09, 07/08, 06/07, 05/06, 04/05, 02/03, 01/02, 00/01

Paralympics 2010 in Vancouver / Whistler Creekside
3x Gold: Superkombi, Riesenslalom, Slalom
1x Silber: Super-G

WM 2009 in Korea / High 1
2 x Gold: Superkombi, Teambewerb
1 x Bronze: Slalom

Paralympics 2006 in Turin / Sestriere, Italien
3x Gold: Super-G, Riesenslalom, Slalom

WM 2004 in Wildschönau / Tirol
2x Gold: Riesenslalom, Slalom | 1x Silber: Super-G

Paralympics 2002 in Salt Lake City, USA
4x Gold: Abfahrt, Super-G, Riesenslalom, Slalom

WM 2000 in Anzère, Schweiz
2x Gold: Super-G, Riesenslalom | 1x Silber: Slalom

Saison 1999/2000
3. Platz Welcupgesamtwertung

Paralympics 1998 in Nagano, Japan
1x Bronze: Super-G

Ehrungen

Juni 2008
Verleihung der Bayerischen Staatsmedaille für soziale Verdienste.

Dezember 2007
Ernennung zum offiziellen
„Laureus Friend and Ambassador“.
Ehrenamtlicher Förderer der
„Laureus Sport for Good Foundation“.

April 2007
Preisträger „Laureus-World-Sports-Award 2007“
Sportler des Jahres - Kategorie: Sportler mit Handicap.

Juli 2006
MB erhält von Edmund Stoiber den Sportpreis der Bay. Staatsregierung.

Mai 2006
Nominierung zur Wahl "Sportler des Jahres 2006".

April 2006
Lausanne, Schweiz.
Martin Braxenthaler wird mit dem Eurosport "Sportstar-Award" ausgezeichnet.

Mai 2002
Nominierung zur Wahl "Sportler des Jahres 2002".

2010, 2006, 2002 & 1998
4x Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes durch die Bundesregierung

Schwalbe VW Nutzfahrzeuge Otto Bock